HomeFoodFitnessLifestyleDiyVideoAbout

Sonntag, 12. April 2015

Pufferchen Rezept und ein Umzug !


... nein, das ist kein Kosename für kleine Speckrollen sondern ein wirklich leckeres und vor allem einfaches Rezept für Kartoffelpuffer.

Für 2 Portionen ( ein großer Junge isst mit) braucht ihr:
- 500g Kartoffeln
- 2 Eier
- 5 TL Vollkorn Mehl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und mit dem gröbsten Aufsatz der Käsereibe raspeln. Wirklich nicht zu fein, sonst wird es eher Kartoffelmatsch.
2 Eier verquirlen und nach und nach die Kartoffeln dazu geben.
Anschließend das Mehl unterrühren und durchkneten.
Eine Pfanne mit Öl (ich hab Soja Öl genommen) erhitzen und eine Esslöffel Teig hineingeben, diesen mit einem Pannenwender ganz platt drücken. Je platter und dünner die Puffer, desto knuspriger werden sie. Jetzt 30 Sekunden liegen lassen, kurz bewegen und dann 1-2 min von jeder Seite braten.

Wer herzhafte Röstis möchte, kann schon Salz und Pfeffer dazu geben, oder auch noch ein bisschen Möhre oder Zucchini mit dazu raspeln. Ich hab einfach die Gewürze in den Rösti weg gelassen und im Nachhinein gesalzen. So konnte ich welche mit Lachs und welche mit Apfelmus essen :)

Jetzt zu einem anderen Thema: mein Blog. Der ist ja wirklich recht ruhig geworden - aber es gibt News. Ich ziehe kommende Woche um! Und zwar auf den Blog von Kitchensquare. Ich werde dann unter yakatharina.kitchensquare.net zu finden sein. Ihr kommt dann von meinem Blog aus auf den Kitchensquare Blog und von da aus auf viele weitere. Es sind ganz viele Blogger aus dem Kochbuch #healthyfood vertreten :) Ich freue mich riesig und hoffe, dass euch das Design auch gefallen wird :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen